RSG 1990 eV
Artikelansicht

Rückersdorfer beginnen Jahr mit altbewährter Tradition

von Frank Reimann

Rückersdorfer beginnen Jahr mit altbewährter Tradition

Am ersten Sonntag im Januar sind in Rückersdorf traditionell zum Neujahrsschießen nicht nur die Mitglieder der Gilde, sondern auch die Einwohner der Gemeinde sowie alle Sportinteressierten und Freunde des Schießsportes eingeladen. Geschossen wurde mit der Armbrust in der Disziplin Tell. Aus einer Entfernung von 10 Metern gilt es, drei Schuss pro Serie sicher auf der Zielscheibe zu platzieren. Auch in diesem Jahr war die Beteiligung wieder sehr gut. Am Schluss konnten 170 geschossene Serien abgerechnet werden.

 

zum kompletten Artikel: Lausitzer Rundschau (09.01.2018)

Zurück